Brandeinsatz
Datum / Uhrzeit: Freitag, den 02.02.2018 - 15:36 Uhr
Einsatzort:
(Die Karte zeigt nur einen ungefähr groben Punkt zur Orientierung an.)
Theodor Heuss Platz (Viersen 1.LG)
Überschrift / Einsatzstichwort: Bestimmungsgemäßes Ausgelösten eines Rauchmelder
Bericht:

Von einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus am Theodor Heuss Platz erreichte die Leitstelle die Meldung das ein Rauchmelder in einer Wohnung ausgelöst habe.

Bei Eintreffen wurde bereits im Treppenhaus eine Verrauchung festgestellt. Ein Innenangriff wurde aufgebaut, eine Belüftung des Treppenhaus wurde in Stellung gebrauch und eingesetzt.

Der Angriffstruppe stellte als Grund für die massive Verrauchung angebranntes Essen fest. Die ausgelegte Angriffsleitung wurde nicht eingesetzt.

Alarmierte Einheiten:
  • HFW - Löschzug
  • Rettungsdienst
  • Löschgruppe Stadtmitte
  • Löschgruppe Rahser
  • Löschgruppe Hoser
  • Löschgruppe Helenabrunn
Ausgerückte Einsatzfahrzeuge:
(Es werden nur die vom Gerätehaus Viersen-Süd ausgerückten Fahrzeuge angezeigt. Im Regelfall werden weitere Fahrzeuge von anderen Wachen ebenfalls ausgerückt sein.)
HLF 20/16 3. Löschgruppe
Presseberichte zu diesen Einsatz 08.02.2018 von Sonstiges

Falsch geparkte Fahrzeuge behindern Feuerwehreinsatz


07.02.2018 von Stadt Viersen Pressemitteilung

Falschparker behindern Feuerwehr


Einsatzstatistik

Die letzten 5 Jahre